Torsten Drescher

Neues



16. September 2017 BANDANA aus Chemnitz live auf dem Schlosshof in Doberlug
 
   


14. September 2017 Auf unserem Bahnhof mit frischem Kaffee für unsere Pendler.
 

   


13. September 2017 Bürgermeisterforum im Refektorium mit 250 Gästen
 
   


8. September 2017 Wahlwerbung auf dem Markt in Doberlug.
 
   


7. September 2017 Wahlwerbung auf dem Markt in Kirchhain.
 
   


2. September 2017 Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Schulstart.
 
   


29. August 2017 Meine Plakate in der Walther-Rathenau-Straße wurden abgerissen.
 
   


27. August 2017 Unser Team spielt traditionell Volleyball zur Bademeisterparty in Bad Erna.
 
   


22. August 2017 Es mussten leider neue Plakate geklebt werden.
 

   


21. August 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm dem Ortsbeirat Nexdorf vor.
   
   


20. August 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher unterstützt den Regionalmarkt am Schloss Doberlug.
 
   


19. August 2017 Meine Plakate im Baumschulenweg wurden abgerissen.
 
   


2. - 18 . August 2017 Familienurlaub an der Ostsee
 
   


28. Juli 2017 Die Plakate sind angebracht!
 
  Die SPD Doberlug-Kirchhain bringt die Plakate zur Bürgermeisterwahl an. Torsten Drescher ist nun an 50 Standorten in den Stadtteilen und allen Ortsteilen sichtbar.


27. Juli 2017 Erstes öffentliches Forum des SPD- Ortsvereins mit der Freiwilligen Feuerwehr.
   
   


24. Juli 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher unterstützt den Bundestagskandidaten der SPD Hannes Walter.
 
  Hannes Walter kandidiert für die SPD in unserem Wahlbezirk für den Bundestag. Ich habe ihn unterstützt und gemeinsam mit meinem Sohn im gesamten Stadtgebiet Sonnewalde sowie im gesammten Amtsgebiet Elsterland die Plakate angebracht. Toi, Toi, Toi!


20. Juli 2017 Ich wünsche Ihnen schöne Sommerferien mit einem Bildergruß aus Bad Erna.
 
   


18. Juli 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm dem Ortsbeirat Hennersdorf vor.
  In Hennersdorf machen sich die Bürger große Gedanken über die Mobilität. Die Busse fahren hier regelmäßig und durch die zentrale Lage, kann Doberlug-Kirchhain und Finsterwalde gut erreicht werden. Aber, was ist mit den anderen Ortsteilen, wenn in den Ferien nur wenige Busse fahren. Die Zusammenarbeit mit dem Elbe-Elster- Nahverkehr muß ausgebaut werden.
   


11. Juli 2017 Die Plakate stehen bereit!
 
  Der Ortsverein der SPD- Doberlug-Kirchhain unterstützt beim Kleben der Plakate.
 


09. Juli 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher ist Gast der Bauernolympiade in Frankena.
   
   


06. Juli 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher traf Kulturministerein Frau Dr. Münch
 
   


30. Juni 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm dem Ortsbeirat Prießen vor.
  In Prießen ist der Spielplatz nicht ausreichend gesichert. Eine Sperrkette ist die einzige Barriere zur stark befahrenen Straße. Häufig kommt es zu Geschwindigkeitsübertretungen im Ortsteil. Die Bürger sprechen im wahrsten Sinne von einer Rennstrecke bis nach Dübrichen. Das kann nicht weiter geduldet werden.
   


29. Juni 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm dem Ortsbeirat Frankena vor.
 
In der Ortsbeiratssitzung in Frankena konnte sich Torsten Drescher über die Planungen zum Dorffest informieren. Die Planung der Finanzen für 2018 war ein wichtiger Punkt der Beratung. Der Spielplatz in Frankena konnte mit einem neuen Spielgerät aufgewertet werden. Im nächsten Jahr muß aber unbedingt die Fahrzeugwaage gesichert und saniert werden. Die anstehende Bauernolympiade soll der Höhepunkt im diesjährigen Dorfleben sein.

Zum Thema Wasser und Abwasser sind die Erwartungen der Frankenaer an den neuen Bürgermeister sehr hoch. Als Ortsteil von Doberlug-Kirchhain gehört Frankena zum Gebührengebiet Sonnewalde. Im Bezug auf Beiträge und Gebühren fühlen sich die Frankenaer stark benachteiligt.

Torsten Drescher: "Eine Lösung im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt ist notwendig!"
   


22. Juni 2017 Erstes öffentliches Vereinsforum des SPD- Ortsvereins.
 

Vereinsforum in Doberlug-Kirchhain wird fortgesetzt!
Stadt SPD plant einen Extra- Termin mit den Feuerwehren!

Am Donnerstag, den 22.06.2017 fand in Doberlug-Kirchhain das erste öffentliche Vereinsforum des SPD - Ortsvereins statt. Durch das einsetzende Unwetter an diesem Tag konnten leider die Vertreter der einzelnen Feuerwehren nicht teilnehmen, denn die Kameraden waren ab 16.00 Uhr im Dauereinsatz.

Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher will natürlich auch mit den Feuerwehren in den Dialog treten, deshalb findet dazu eine separate Veranstaltung am 27. Juli statt. Die Einladungen zu diesem Termin werden in den nächsten Tagen versendet.

Bereits bei der Vorstellungsrunde in der Klosterschänke wurden die Probleme der einzelnen Vereine deutlich. In der nachfolgenden folgenden Diskussion konnten ganz klar die Sorgen mit dem Vereinsnachwuchs, den Entgelten zur Nutzung von städtischen Einrichtungen und einige Defizite bei der Vereinsförderung durch die Stadt herausgearbeitet werden.

 
Der Altersdurchschnitt einzelner Vereine liegt bereits jetzt jenseits von 60 Lebensjahren. Die Motivation sich in einem Verein zu engagieren und sich zu binden, scheint eine hohe Hürde bei der Nachwuchsgewinnung zu sein.

Im Gespräch mit den Vertretern der Vereine wurde klar und deutlich die Höhe der städtischen Entgelte angesprochen. "Wie soll sich unser kleiner Verein die Nutzung einer Turnhalle oder anderen Räumlichkeiten für unsere Geflügelausstellung leisten?" fragte Ronny Kollesser aus Frankena. Das die Stadt überhaupt die städtischen Vereine finanziell unterstützt, ist positiv bewertet worden. Auch wurde die Arbeit der Stadtverordneten und berufenen Bürger gewürdigt, die eine gerechte Verteilung der Mittel beschließen. "Für über 50 Vereine sind aber 3.500 € in Summe zu wenig. Das ist nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein" bemerkte Wolfgang Becker. Die Stadt spart durch die Senkung der Kreisumlage ca. 240.000,-€ ein. „Wir werden uns als Stadtverordnete dafür einsetzen, dass von dem zusätzlichen Geld auch unsere Vereine profitieren und die Gesamtsumme für die jährlichen Zuwendungen erhöht wird. Damit geben wir den Vereinen eine dringend notwendige bessere Unterstützung“, so der SPD Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher.

Plant ein Verein eine Veranstaltung, wird er immer häufiger mit Gebühren und Beiträgen für die GEMA und der Künstlersozialkasse belastet. „ Dieses Problem können wir Kommunalpolitker natürlich nicht lösen, da ist die Landes- bzw. Bundespolitik gefordert“ so der Ortsvereinsvorsitzende Lutz Kilian. Hannes Walter - der SPD Kandidat für den Bundestag – war als Gast in die Klosterschänke gekommen und hat den Anwesenden versprochen, sich bei einem Einzug in den Bundestag auch um diese Probleme kümmern. Es war insgesamt eine sehr gute und konstruktive Diskussion an diesem Abend. Für die Anwesenden war dieser Gedankenaustausch zwischen den unterschiedlichen Vereinsvorständen sehr wichtig. „Wir werden als ersten Schritt ein regelmäßiges Vereinsforum organisieren und uns wenigstens dreimal im Jahr mit den Akteuren treffen.

Wenn ich am 24. September das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bekommen sollte und ich Bürgermeister unserer Stadt bin, werde ich die Unterstützung der Vereine zur Chefsache machen“ erklärte Torsten Drescher abschließend. Noch vor der Bürgermeisterwahl wird der SPD Ortsverein eine Folgeveranstaltung mit allen Vereinen der Stadt organisieren.
   

21. Juni 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlkampf- Flyer vor.
 
   


17. Juni 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher unterstützt das Dorffest in Buchhain.
 
   


14. Juni 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm dem Ortsbeirat Lugau vor.
  Die Sperrung der Ortslage Hennersdorf und die Umleitung des Straßenverkehrs durch den Ortsteil Lugau waren das Hauptthema der Ortsbeiratssitzung. Zunehmende Straßenschäden durch die enorme Verkehrsbelastung, der wachsende LKW- Verkehr und die Geschwindigkeitsüberschreitungen im Ort, ärgern die Bürgerinnen und Bürger sehr. Beschwerden bei einzelnen Behörden werden zurückgewiesen. Eine Änderung der Zustände ist nur mit der Fertigstellung der L60 in Hennersdorf zu erwarten.
   


06. Juni 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm dem Ortsbeirat Buchhain vor.
 
Hauptthemen der Ortsbeiratssitzung waren die Haushaltsplanung 2018 und das anstehende Dorffest in Buchhain. Torsten Drescher konnte sich umfänglich über den Finanzbedarf im Ortsteil informieren. Die vorhandenen Immobilien müßen erhalten bleiben und ausgebaut werden. Zum Teil besteht ein hoher Instandsetzungsstau.

Torsten Drescher sichert seine Unterstützung des Dorffestes zu und wird am 17. Juni mit einem Stand auf der Festwiese präsent sein.
   


20. Mai 2017 Ich wünsche Ihnen eine schöne Tour zu Christi Himmelfahrt!
 
   


16. Mai 2017 Der Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher stellt sein Wahlprogramm der Stadt SPD vor !
  In der vergangenen Woche hat Torsten Drescher sein Wahlprogramm den Mitgliedern im SPD Ortsverein vorgestellt. Er hat sich mit 3 großen Themenkomplexen – Stadtentwicklung & Wirtschaft / Bildung – Jugend- & Seniorenarbeit / Ordnung & Sicherheit - seine Ziele gesetzt, die er als Bürgermeister von Doberlug-Kirchhain umsetzten will.

Als Bürgermeister möchte er die gute Infrastruktur in den Ortsteilen und der Kernstadt erhalten und ausbauen. Er wird als Bürgermeister der 1. Wirtschaftförderer und Ansprechpartner für die Unternehmen im Rathaus sein. Bei regelmäßigen Unternehmertreffen wird er über aktuelle Themen der Stadt informieren und sich um die Ideen und Probleme der Firmen kümmern. Ebenfalls wird von ihm ein Einzelhandelskonzept erarbeitet, um die lokalen Akteure zu stärken.

Wichtig ist für ihn den notwendigen Straßenausbau weiter in den Ortsteilen und der Kernstadt voranzutreiben.

Torsten Drescher`s Aussage zum Thema Kinder: „Ich werde mich dafür einsetzen, unsere Kita`s nicht nur weiter zu sanieren, sondern zu modernen Ganzstagsstätten auszubauen“. Auch will er die Bergrundschule weiter stärken und ist froh über den guten Ausbaustandard der Einrichtung,
  dafür hat er sich seit Jahren als Schulkonferenzvorsitzender stark gemacht. „Ich werde mich für die komplette Neugestaltung des Schulhofes mit Aktiv- und Ruhezonen einsetzen. Jährliche Kinderfeste an der Schule möchte ich unterstützen“. Auch will er die weiterführenden Schulen in freier Trägerschaft stärken, damit anstrengende lange Schulwege für unsere Kinder vermieden werden.

Die älteren Mitbürger unserer Stadt sind für ihn ein ganz wichtiges Thema. „Sie benötigen für ihre Ideen und Belange einen permanenten Ansprechpartner, Berater und Fürsprecher im Rathaus“. Auch will er sich für die Einrichtung einer Begegnungsstätte aller Generationen in der Stadt einsetzen. Selbst alternative Wohnformen, wie ein Mehrgenerationenhaus sind für ihn ein Thema.

Für Torsten Drescher ist auch ein sehr wichtiges Anliegen, dass die Straßen in Doberlug-Kirchhain wieder sauberer werden. „Der erste Eindruck zählt! Auch muss eine verantwortungsbewusste Verwaltung Vorbildfunktion an städtischen Einrichtungen übernehmen.“ so sein Kommentar.

Ein ganz wichtiges Thema sind für ihn auch die Feuerwehren der Stadt, die für den Schutz der Bürger bei Hochwasser, Feuer und auch bei Unfällen unentbehrlich sind. „Moderne Ausstattung, Schulungen der Feuerwehrleute und die Unterstützung bei der Mitgliedergewinnung“ sind für Torsten Drescher dafür eine Grundvoraussetzung. Er will mit den Kameradinnen und Kameraden gemeinsam Ideen entwickeln, wie man um neue Mitglieder werben kann. „ Ich werde als Bürgermeister der Stadt Doberlug-Kirchhain in die Feuerwehr unserer Stadt eintreten und mich zum Feuerwehrmann ausbilden lassen“ so Torsten Drescher weiter. Er will damit einen besseren praktischen Einblick in die Arbeit der Kameraden bekommen.

Zum Schluss betont Torsten Drescher „ Ich wünsche mir, dass sich die Bürgerinnen und Bürger für die Allgemeinheit in ihren Ortsteilen und auch in der Kernstadt engagieren. Sei es in der ehrenamtlichen Tätigkeiten in unseren Vereinen, bei der Organisation von städtischen Veranstaltungen, in der Kinderbetreuung oder bei der Arbeit mit unseren Senioren“.

Auch haben für Torsten Drescher die Vereine der Stadt, als wichtige Träger des gesellschaftlichen Lebens, einen hohen Stellenwert. Am 22. Juni sind die Vorstände der Vereine der Stadt eingeladen. Er wird mit Allen in einen aktiven Diskussionsprozess treten. Sein Ziel ist es, die vielen Vereine der Stadt zu stärken und mit dieser Veranstaltung in einen ersten Dialog zum gegenseitigen Gedankenaustausch zu kommen.
   

22. April 2017 SPD Doberlug-Kirchhain trifft SPD Kirchhain aus Hessen
 
  Foto: v.l. Bürgermeister Olaf Hausmann aus Kirchhain, Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher, Ortsvereinsvorsitzender der SPD Lutz Kilian, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung Klaus Weber aus Kirchhain


16. April 2017 Ich wünsche Ihnen schöne Ostern.
 
   


02. April 2017 Torsten Drescher - Passt! Für Doberlug-Kirchhain !
SPD Doberlug-Kirchhain startet in den Bürgermeisterwahlkampf
 
  Foto: Lutz Kilian und Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher


16. Februar 2017 SPD Doberlug-Kirchhain trifft Ministerpräsident Dietmar Woidke in der HIL GmbH
 
  Foto: Bürgermeisterkandidat Torsten Drescher, Ministerpräsident des Landes Brandenburg Dietmar Woidke


17. Januar 2017 Torsten Drescher - Passt! Für Doberlug-Kirchhain !
SPD Doberlug-Kirchhain hat Kandidaten für Bürgermeisterwahl nominiert

Am 17. Januar hat der SPD Ortsverein Doberlug-Kirchhain Torsten Drescher einstimmig zum Kandidaten für die Wahl des Bürgermeisters im September nominiert. Der Vorstand des Ortsvereins hatte den Kandidaten in der Mitgliederversammlung vorgeschlagen und die Mitglieder sind dem Vorschlag zu 100% gefolgt.
Foto: Lutz Kilian, Torsten Drescher, Stefan Wagenmann, Hannes Walter
Torsten Drescher hat in den letzten Jahren zahlreiche Erfahrungen in der Kommunalpolitik gesammelt. Außerdem hat sich der 41.-jährige in einem Fernstudium zum Verwaltungsfachwirt qualifiziert und sich damit das theoretische Rüstzeug für seine jetzigen und auch zukünftigen Tätigkeiten erworben. Von 1999 - 2009 hat er als Vermesser und Geoinformatiker in Wildau gearbeitet. Torsten Drescher wollte nicht nur seinen Wohnsitz in Doberlug-Kirchhain haben, sondern auch beruflich in der Region tätig werden. Von 2010 - 2014 war er Bauamtsleiter in Schönborn für das Amt Elsterland. Torsten Drescher suchte eine neue Herausforderung und bewarb sich 2013 als Wirtschaftsförderer in der Stadt Finsterwalde, wo er bis heute erfolgreich tätig ist.
 

Ebenfalls seit dem Jahr 2014 ist Torsten Drescher Stadtverordneter in seiner Heimatstadt und leitet den städtischen Bildungsausschuss. Beruflich ist Torsten Drescher als Vorsitzender vom Sängerstadtmarketingverein in der Region unterwegs. Im Förderverein ,,Schloss Doberlug e.V." ist er seit Jahren ein aktives Mitglied. Die wichtige kommunalpolitische Erfahrung vereint Torsten Drescher mit seiner beruflichen verwaltungstechnischen Tätigkeit und in seinem ehrenamtlichen Engagement.

"Ich freue mich über den großen Rückhalt in unserem Ortsverein und über das sehr gute Ergebnis am heutigem Abend. Ich habe unserem Vorstand von der Stadt - SPD im Dezember die feste Zusage und damit mein Wort gegeben, zur Bürgermeisterwahl zu kandidieren. Da ich zu meinem Wort stehe, habe ich meine Kandidatur zur Wiederholung der Wahl zum Amtsdirektor im Amt ,,Kleine Elster" in Massen zurückgezogen. Mein großes Ziel ist es, unsere Stadt als Bürgermeister weiter positiv voran zu bringen und mit der notwendigen Transparenz möglichst viele Bürgerinnen und Bürger auf diesem Weg mitzunehmen" so der Kandidat Torsten Drescher.


,,Wir haben mit Torsten Drescher einen Kandidaten gefunden, der auch die Fähigkeit hat unsere Stadt weiterzuentwickeln und zu leiten" so Wolfgang Becker - Vorstandsmitglied im Ortsverein.

In seinem Schlusswort äußert der Ortsvereinsvorsitzende Lutz Kilian ebenfalls seine Freude, dass die Mitglieder dem Vorstandsvorschlag zu 100% gefolgt sind. ,,Die kommunalpolitische Erfahrung passt, die wirtschaftliche und soziale Kompetenz passt, die theoretische und praktische Verwaltungserfahrung passt, das Demokratieverständnis passt - unser Kandidat Torsten Drescher passt".


16. Januar 2017 Im September 2017 wird in Doberlug-Kirchhain gewählt.
   


13. Januar 2017 Neujahrsempfang der Stadt Doberlug-Kirchhain
 
  Foto: Hannes Walter, Barbara Hackenschmidt, Martina Mieritz, Torsten Drescher





  Torsten Drescher    
    Telefon:
Mobil
E-Mail:
Adresse:
03 53 22 - 34 25 8
0172 - 39 173 24
mail@torsten-drescher.de
03253 Doberlug-Kirchhain, Baumschulenweg 48